Dirigent

Cornelius Wegelin

Cornelius Wegelin, 1978, studierte Geographie und Biologie an der Uni Bern sowie Raumplanung an der ETH Zürich. Als Siebzehnjähriger begann er seine Dirigentenausbildung in der Knabenmusik Bern und setzte sie in seiner Dienstzeit am Kompetenzzentrum für Militärmusik fort. Im Jahr 2010 schloss er die dreijährige Ausbildung „Blasorchester­direktion“ an der Hochschule der Künste Bern erfolgreich ab. Er liess sich in diversen Meisterkursen von namhaften Dirigenten wie Douglas Bostock, Philippe Bach und Philip Sparke inspirieren. Seit 15 Jahren ist er in der Ausbildung von jungen Dirigenten tätig, zuletzt als Kursleiter beim Bernisch Kantonalen Musikverband.

Im Verband Bernischer Jugendmusiken VBJ hat Cornelius Wegelin neun Jahre im Vorstand mitgearbeitet als Chef Ressort Musik. Zudem betätigt er sich regelmässig als Experte für Konzert- und Marschmusik an regionalen und kantonalen Musikfesten.

Sein Interesse gilt besonders auch der symphonischen Musik. Er spielt Trompete in verschiedenen Ensembles und Orchestern, so z.B. im Jugendorchester Köniz, im Orchestra Giovane, im Uniorchester Bern, in der Swiss Army Central Band und im Variaton Projektorchester (Gründungs- und Vorstandsmitglied, www.variaton.ch). Seit 2006 steht er am Dirigentenpult der Knabenmusik Bern.

Via Email kontaktieren